Weihnachtsbotschaft des Landrats Roland Bernhard

Grußwort1

Sehr geehrte, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die deutsche Wirtschaft ist so stark wie nie zuvor. Die Wirtschaftsweisen der Bundesregierung warnen gar schon vor einer Überhitzung. Diese Stärke spiegelt sich deutlich im Landkreis Böblingen wider: Eine niedrige Arbeitslosigkeit und die hohe Kaufkraft zeigen dies eindrucksvoll auf. Dennoch steht die Politik vor großen Herausforderungen: Den Klimawandel bekämpfen, die EU reformieren und den Menschen eine Perspektive in einer globalisierten und digitalisierten Welt aufzuzeigen. Diesen Moment der Stärke sollten wir auf allen Ebenen dafür nutzen, die richtigen Entwicklungen schon heute in Gang zu setzen. weiter

GWW produziert eigene E-Lastenfahrräder

Clipboard01

Vergangene Woche übergab die Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Werkstätten und Wohnstätten (GWW) Andrea Stratmann dem Landrat Roland Bernhard zwei neue Lastenräder mit Elektroantrieb – das XCYC Pickup. Die neuen Räder werden künftig bei der Arbeit der Gärtnerei des Landratsamtes, im Kurierdienst und bei den Hausmeistern für kleine Transporte im Stadtgebiet von Böblingen eingesetzt. Die E-Bikes sind eine Entwicklung der GWW und wurden erstmals auf der Eurobike 2017 in Friedrichshafen vorgestellt. weiter

Weihnachten an der Front

1053-Weihnachten1916 (002) [EDIT_2017-11-23_11_19]-preview

Als es gegen Ende 1917, im dritten Kriegsjahr des Ersten Weltkriegs, auf Weihnachten zuging, gab es für die Soldaten im Feld keinerlei Zweifel mehr: Auch dieses Jahr werden sie das Fest wieder fern der Heimat verbringen. Die Schicksale vieler Soldaten und Familien zur Zeit des Ersten Weltkrieges werden im über 600-seitigen Buch der Kreisarchivarin Dr. Helga Hager dokumentiert. Die reich bebilderte Publikation bietet einen außergewöhnlichen Einblick in die Zeit und das Leben der Menschen im Landkreis Böblingen. weiter

Zum Tag der Behinderung – Beschäftigungschancen für Menschen mit Schwerbehinderung

louvre-2775431_640

Zum Tag der Behinderung appelliert Landrat Roland Bernhard an die Privatunternehmen im Landkreis Böblingen, in ihren Betrieben Menschen mit Schwerbehinderung größere Beschäftigungschancen zu ermöglichen. Grund hierfür sind Zahlen des Kommunalverbands für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS), nach denen die Schwerbehindertenbeschäftigungsquote im Landkreis Böblingen unter dem Landesdurchschnitt liegt. So hat 2015 die Quote in der Privatwirtschaft im Landkreis 3,88 % der Beschäftigten gegenüber 4,15 Prozent im Landesdurchschnitt betragen. Das Landratsamt selbst übertrifft mit 6,5 Prozent der Beschäftigten mit Schwerbehindertenausweis die gesetzliche Schwerbehindertenquote von 5 Prozent. weiter

Bürgerdialog „Bezahlbarer Wohnraum im Landkreis Böblingen“

Clipboard01

Der Landkreis Böblingen lädt am 14. November 2017, 18.30 Uhr, zu einem Bürgerdialog zum Thema „Bezahlbarer Wohnraum im Landkreis Böblingen“ im Maichinger Bürgerhaus ein. Landrat Roland Bernhard erläutert, warum ihm das Thema unter den Nägeln brennt: „Unsere Stärke im Landkreis Böblingen ist die Wirtschaftskraft und hervorragende Arbeitsmarktsituation. In der Folge verzeichnen wir ein beträchtliches Bevölkerungswachstum. Damit wird auch das Wohnangebot knapper. Hohe Wohnkosten sind eines der drängendsten Probleme unserer Gesellschaft geworden. Als Landkreis Böblingen nehmen wir diese Herausforderung an und haben ein Bündnis für bezahlbaren Wohnraum geschmiedet. Nun wollen wir auch mit den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises in Kontakt treten, die ganz persönlich von steigenden Miet- und Immobilienpreisen betroffen sind.“ weiter

Adventskalender für eine gute Sache

Clipboard01

Wie in jedem Jahr ist im Landratsamt der Kunst-Adventskalender 2017 des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Böblingen erhältlich – ein ideales Geschenk und spannender Begleiter durch die Adventszeit mit der Chance, an jedem Tag etwas im Rahmen der Tombola zu gewinnen. Insgesamt winken 125 Gewinne im Wert von 7.500 Euro. weiter

Beratungsstelle für Schwangere an neuem Standort in Böblingen

autumn-1850044_640

Die Beratungsstelle für Schwangere des Gesundheitsamtes im Landkreis Böblingen ist Anfang Oktober in die Bahnhofstraße 7 in Böblingen umgezogen. Bisher wurden die Beratungen in den Räumen des Gesundheitsamtes in der Parkstraße durchgeführt. Die Beratungsstelle ist zentrale Anlaufstelle für Schwangere und deren Angehörige in allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt. 4 Sozialpädagoginnen mit speziellen Weiterbildungen sowie eine Studentin der dualen Hochschule in Stuttgart kümmern sich um die Anliegen. weiter

Familiencafé im Klosterhof der Frühen Hilfen Herrenberg

Liebe Leserinnen und Leser,

ein Treffen der besonderen Art gibt es jeden Dienstagvormittag zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr im Klosterhof der Stadt Herrenberg. Hier haben Mütter und Väter mit Kindern im Alter zwischen 0 und 3 Jahren die Möglichkeit, sich über Erziehung, Ernährung und andere Themen zu unterhalten oder neue Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen. weiter

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Böblingen nimmt erneut Kurs auf historischen Geburtenrekord

2000 Baby Kliniken BB_2017_KVSW_Presse

Vanesa und Sophia ließ der Trubel um ihre Person sichtlich kalt: Seelenruhig schlummernd verpassten die beiden somit die Gratulationen an ihre Mütter Sevanda Sadiku und Tatjana Vögele von Chefarzt PD Dr. Erich Weiss und seinem Team. weiter

Katastrophenschutz-Großübung im Schönbuch am Samstag, den 14. Oktober 2017

Feuerwehrmann

In Zusammenarbeit zwischen den Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen und den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Reutlingen und Tübingen wird am Samstag, den 14. Oktober von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr, eine Katastrophenschutz-Großübung durchgeführt. Ziel der Übung ist es, das reibungslose Zusammenspiel zwischen der Feuerwehr, dem Technischem Hilfswerk, dem Deutschen Roten Kreuz und den leitenden Notärzten zu proben. weiter